Werkgemeinschaft Martinshof gemeinnützige GmbH

Werkgemeinschaft Martinshof

Herzlich willkommen! Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Projekte interessieren.

Über uns

Die Werkgemeinschaft Martinshof gemeinnützige GmbH besteht seit Juli 2009 und wurde vom Verein zur Förderung Junger Menschen Mannheim e.V. (Trägerverein der Hans-Müller-Wiedemann-Schule Mannheim, Freie Heilpädagogische Schule auf der Grundlage der Waldorfpädagogik) gegründet, um nachschulische Projekte für die Schulabgänger/innen und andere interessierte junge Menschen mit Behinderung aufzubauen.

Die Werkgemeinschaft Martinshof verfolgt das Ziel, Projekte durch Vernetzung und Kooperation mit anderen Einrichtungen und Organisationen aufzubauen, die vor allem Ausbildungs-und Arbeitsplätze für junge Menschen mit Behinderung bieten bzw. schaffen sollen. Für die Verwirklichung neuer Vorhaben ist das aktive Engagement der Eltern und Kooperationspartner von großer Bedeutung.

Mit unseren Projekten wollen wir einen Beitrag zur Verwirklichung des Rechts auf berufliche Selbstbestimmung für junge Menschen mit Behinderung leisten.

Archehof
Auf dem Archehof der Freien Waldorfschule Heidelberg besteht seit September 2013 ein Inklusionsprojekt für 6-8 Teilnehmer/innen im Bereich der beruflichen Bildung und im Bereich Fördern und Betreuen, das in enger Zusammenarbeit und Kooperation mit der Waldorfschule geführt wird.

Ansprechpartner für dieses Projekt:
Elfi Gomell-Lakies, Geschäftsführerin, Telefon 06221-800233
Claus Rosenfelder, Bildungsbegleiter, Telefon 0151-613 103 22


Mühlenhof
Das Inklusionsprojekt Mühlenhof in Schriesheim wurde von der Werkgemeinschaft Martinshof in Kooperation mit der Wiedereingliederungshilfe der Evangelischen Stadtmission Heidelberg aufgebaut. Es besteht seit September 2011 und bietet Plätze im Bereich der beruflichen Bildung und im Bereich Fördern und Betreuen.

Seit September 2013 wird dieses Projekt vom Verein INCLUSO – miteinander arbeiten – miteinander leben fortgeführt.

Ansprechpartner für dieses Projekt:
Gabriele Leonhardt, Telefon 06203-62478